Einzelmeisterschaften Part 1

Morgen starten die ersten Werfer vom KV Esens in die Einzelmeisterschaften. Während der Großteil mit der Holz- und Gummikugel am kommenden Wochenende losgeht, dürfen die Eisenkugelwerfer bereits morgen los. Da nur wenige Altersklassen mit der Eisenkugel vorgesehen sind, haben wir auch nur wenige Werfer in der Kategorie. Dennoch sind es tatsächlich noch einige!  Beispielsweise sind …

Mit +99 Schoet zum Meistertitel

Wir hoffen, dass euch der Artikel über unsere Jugendmeister gefallen hat. Wir machen an diesem Wochenende mit zwei Frauenmannschaften weiter, die beide eine sensationelle Saison geworfen haben. Beide Mannschaften blieben über die gesamte Saison ungeschlagen.  Es geht um unsere Frauen II- und Frauen III-Mannschaften.  Unsere Frauen II ist in der letzten Saison aus der Kreisklasse in …

die Jüngsten zu erst..

Wie angekündigt wollen wir heute mit den ersten beiden Kreismeistern starten: Unsere F-Mädels haben eine wahnsinnig starke Saison hingelegt und konnten sich Wettkampf für Wettkampf steigern. Direkt beim ersten Wettkampf zeigten sie schon, was in ihnen steckte und fegten wortwörtlich los. Mit einem satten 7:0-Erfolg ließ sich eventuell schon erahnen, in welche Richtung es gehen …

Und was nun?

Die Saison gilt nach den FKV-Meisterschaften offiziell als beendet. Nun steht die lange Sommerpause mit den Einzelmeisterschaften an.  Die Einzelmeisterschaften auf Kreisebene finden dieses Jahr in Esens-Moorweg mit der Gummi- und Holzkugel statt. Für die Eisenspezialisten geht es nach Middelsbur. Bis dahin vergeht aber noch einige Zeit, denn die Einzelmeisterschaften beginnen erst im Mai. Während …

FKV-Meisterschaften

Am vergangenen Wochenende standen die FKV-Meisterschaften auf den verschiedensten Strecken an. Gleich drei unserer Mannschaften durften an den Start gehen. Leider gab es im weiblichen F-Jugendbereich keinen Gegner für unsere Mädels, sodass sie kampflos FKV-Meister geworden sind! Die Ehrung fand in Ludwigsdorf, wo unsere D-Jungs um den Titel geworfen haben, statt.  Für unsere Jungs kam …

Landesmeisterschaften und Aufstiegskämpfe – Endergebnisse

Es ist Sonntagabend. Es war ein ereignisreiches Wochenende, es ist wirklich viel passiert. Nicht nur unsere weibliche F-Jugend ist am Start gewesen, auch unsere D-Jungs sowie Frauen II durften am Wochenende nochmal durchstarten.  Am Samstagmorgen gingen direkt beide Jugendmannschaften an den Start. Für unsere F-Mädels ging es auf die Strecke in Neudorf. Der Tag begann …

Landesmeisterschaften und Aufstiegskämpfe

Viele haben es eventuell in der WhatsApp-Gruppe des KBV Frei Weg Blomberg mitbekommen: Heute haben die ersten Aufstiegskämpfe sowie Landesmeisterschaften statt gefunden. Aufgrund beruflicher Querelen war es leider nicht möglich, euch schon gestern über den Umstand zu informieren. Das tut uns an dieser Stelle leid!  Dennoch können wir sagen, dass wir bereits den ersten Landesmeister …

das fast perfekte Wochenende

Wie bereits bekannt war, standen am vergangenen Wochenende nicht viele Partien auf dem Tagesplan. Aber die wenigen Boßler, die nochmal unterwegs durften, konnten das tolle Wetter in vollen Zügen genießen. Bei dem Wetter machte es natürlich doppelt und dreifach Spaß! Vielleicht haben unsere B-Mädels das auch zum Anlass für zwei tolle Wettkämpfe genommen. 😉  Unsere …

der letzte Wettkampf der Saison

Es ist so weit: Der offizielle letzte Wettkampf der laufenden Saison steht uns bevor. Morgen ist es soweit. Es sind nicht mehr viele Mannschaften von uns, die starten dürfen. Aber wer, wo, wann, wie zum letzten Mal starten darf, verraten wir euch jetzt: Unsere beiden B-Mädelsgruppen dürfen nochmal durchstarten. Für die SG steht ein Heimwettkampf …

Die Saison neigt sich dem Ende..

Der quasi vorletzte Nachbericht der laufenden Saison steht an. Nach dem kommenden Wochenende ist erstmal wieder Pause bzw. es geht mit den Aufstiegskämpfen und Einzelmeisterschaften los. Aber auch am vergangenen Wochenende wurde wieder geboßelt. Wie wir schon berichteten, lag es im Bereich des Möglichen für unsere D-Jungs die Meisterschaft nach Blomberg zu holen. Es musste …